8 thoughts on “Keine indirekte Impfpflicht-Petition

  1. Habe wahrscheinlich einen Impfschaden durch Impfung. Lässt oder besser gesagt, wollen es nicht nachweisbar machen. MS, kenne viele Betroffene die nach einer Impfung Krank wurden.

  2. Auf keinen Fall ein Impfzwang.
    Ich bin ein mündiger Bürger mit grosser Selbstverantwortung was in Freiheit und in Frieden leben will.

  3. Früher glaubte man, eine Krankheit sei Strafe Gottes. Heute glauben wir, dass Viren die Ursache sind. Wir denken genauso wie im Mittelalter. Wir leben in der trügerischen Sicherheit, dass wir aufgeklärt sind.

    Solange es keinen wissenschaftlichen Nachweis von Viren überhaupt gibt, gibt es keinen Grund für Impfungen.

    Zusammenfassendes Video von Samuel Eckert (Auf YouTube natürlich schon lange gelöscht):
    https://dein.tube/watch/4INMmmWopppwQPU

    Kein einziges der vier angefragten Labore kann einen wissenschaftlich basierten SARS-Cov2-Nachweis erbringen und geben es schriftlich zu
    https://samueleckert.net/corona-forscher-kein-beweis-fuer-existenz-des-virus/

    Andrew Kaufman – Viren sind nicht das, was man denkt (Endo- und Exsosomes).
    https://www.bitchute.com/video/lAgphylie8yL/

    Dr. Robert Willner
    Injiziert sich 1993 in Spanien vor laufender Kamera eine HIV-Infizierte Nadel in den Finger. Kein öffentliches Fernsehen hat jemals darüber berichtet.
    https://www.bitchute.com/video/QF5OGJizT5N2/

  4. Auf keinen Fall soll es eine Impfzwang geben. Ich bin für ein demokratisches Land, wie unsere Schweizer Vorfahren es uns vorgelebt haben, ein freies Land für immer.

Comments are closed.

This function has been disabled for Patrioten Schweiz.